Quartiersmanagement Mariannenplatz - Berlin

„Aus grau wird bunt“ (Aktionsfonds)

Mit Streetart gemeinsam ein Kunstwerk im öffentlichen Stadtraum herzustellen, das den Kiez verschönert und dabei Jugendliche bzw. junge Erwachsene zusammenbringt - darum ging es bei der Aktion „Aus grau wird bunt“.
Aktionsdaten

Zielgruppe
Jugendliche/ junge Erwachsene aus dem Kiez  

Ziele Street Art ist eine gute Art und Weise Kunst und Menschen zusammenzubringen und sie belebt die Stadtkultur.
Das künstlerische Ergebnis ist öffentlich im Stadtraum präsentiert. Es trägt zur Verschönerung im Kiez bei, insbesondere da MFGs häufig durch wildes Plakatieren und Verschmutzung auffallen.
Für die Beteiligten wird die Identifikation mit dem eigenen Quartier gestärkt und das Gefühl vermittelt, selbst etwas im Quartier verändern zu können.


Zeitraum
Ein-Tag-Aktion am 16.4.2016

Fördersumme
1076,57 €

Veranstaltungsort
Waldemarstraße Ecke Adalbertstraße
10997 Berlin Kreuzberg

Kooperationspartner
Hood Chiller Berlin, Waldemarstraße 41
Galerie Zeit
Zone, Adalbertstraße 79