Quartiersmanagement Mariannenplatz - Berlin

Ausstattungsergänzung für die Curioso-Lernwerkstatt

Das Curioso-Kinderlabor ist eine naturwissenschaftliche Lernwerkstatt, die nach dem Ansatz des „Entdeckenden Lernens“ arbeitet. In drei verschiedenen Themenräumen können Kinder im Alter von 4 – 12 Jahren selbstständig Naturphänomene aus den Bereichen Physik, Chemie, Biologie, Mathematik, Kunst und Musik erforschen Die Ausstattungsergänzung erweitert die Möglichkeiten der Einrichtung u.a. auch dahingehend, mit dem Einsatz von digitalen Medien experimentieren zu können.

Zielgruppe: Kinder und Familien aus dem QM-Gebiet Mariannenplatz

Ziele:  

·       Quantitative und qualitative Anpassung und Ergänzung der Ausstattung

Beschreibung: Das Curioso-Kinderlabor öffnete 2013 und hat sich im Laufe der Zeit zu einer festen und wichtigen, außerschulischen Bildungseinrichtung entwickelt.

Das Mobiliar der Einrichtung besteht überwiegend aus Möbelspenden, die den Anforderungen nicht mehr gerecht werden. Daher sollen neben Ausstellungsvitrinen, die die Forschungsergebnisse und Lernwege der Kinder präsentieren, auch höhenverstellbare Möbel angeschafft werden, um noch adäquater auf die breite Spanne der Zielgruppe eingehen zu können.

Darüber hinaus möchte das Kinderlabor auch inhaltlich in der heutigen Zeit ankommen und die Angebote durch den Einsatz von digitalen Medien erweitern.

Zeitraum: April 2019 – November 2019

Fördersumme: 28.000€

Projektträger: Pestalozzi-Fröbel-Haus

Veranstaltungsort: Waldemarstraße 57, 10997 Berlin

Weitere Informationen zum Projektverlauf hier.