Quartiersmanagement Mariannenplatz - Berlin

Zweite Ausstellungseröffnung in der Remise

Kreuzberger (Schul-)Geschichte als Filmprojekt, Hörspiel, in Grafik- und Schreibwerkstätten, auf dem Stadtplan und als Virtual Reality – im Rahmen des vom Programm Soziale Stadt geförderten Projekts Lokalhistorisches Museum, widmen sich Schüler*innen Kreuzberger Schul- und Migrationsgeschichte und arbeiten diese in vielseitigen künstlerischen Projekten auf. Nun konnte die Remise auf dem Schulhof der Nürtingen-Grundschule bereits zum zweiten Mal Ausstellungseröffnung feiern und die neuen Projekte der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wie immer war der kleine aber feine Raum mit vielen Besucher*innen gefüllt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. Dezember und freut sich auf zahlreiche Besucher. Öffnungszeiten nach Vereinbarung: info@dieremise.org