Quartiersmanagement Mariannenplatz - Berlin

(Noch mehr) Natur im Kiez

Engagierte Nachbarin aus dem Quartier setzt sich für Umweltthemen im Kiez ein ...

Natur und Umwelt liegen der engagierten Mutter am Herzen! Daher nutzte sie den Aktionsfonds der Sozialen Stadt, um Fördermittel für das Material zum Bau von „Wildtierhotels“ und Sämereien für Blumen- und Bienenwiesen zu beantragen. Gemeinsam mit dem Team des Curioso- Kinderlabors und der degewo sollte die Aktion an zwei Tagen viele Familien aus der Nachbarschaft beteiligen… doch dann kam Corona und die Aktion stand zunächst still.

 

Anlässlich des diesjährigen Tags der Nachbarschaft am 29.5.2020 konnte jedoch die erste Teilaktion gemeinsam mit dem Curioso-Team umgesetzt werden. 60 Samentütchen wurden im Kiez verteilt. Mit dem Curioso-Mobil-Fahrrad wurden dazu verschiedene Stationen angesteuert, unter anderem der Mariannenplatz, die Nürtingen Grundschule, der Feuerwehrbrunnenplatz, die Höfe der degewo, die AWO-Begegnungsstätte, der Kinderbauernhof und natürlich alle Kiez-Spielplätze. Die Aktion ist auf großen Zuspruch in der Nachbarschaft gestoßen. Die allgegenwärtigen Abstandsregeln wurden dabei spielerisch umgesetzt, indem man sich die Samentütchen direkt aus dem Anhänger des Curioso-Mobils angeln konnte, ohne sich zu nahe zu kommen. Mit der Samentüte ging der Auftrag einher, diese in den Grünflächen, auf den Höfen, in geeigneten Baumscheiben auszusäen und zu gießen, damit die künftigen Pflanzen nicht nur den Kiez verschönern, sondern auch einen Mehrwert insbesondere für die Insekten bilden.

 

In Planung befindet sich nun die zweite Teilaktion. Dann heißt es: Wir bauen Hotels für Igel und Nistkästen für die Vögel. Über Datum und Ablauf der Aktion informieren wir selbstverständlich zeitnah