Quartiersmanagement Mariannenplatz - Berlin

Trägerwechsel: Das neue Team stellt sich vor

Lieber AnwohnerInnen, Akteure, Träger im Kiez und Netzwerkpartner,

ab 1. Juli ist Kunstwelt e.V. der neue Träger des Quartiersmanagementverfahrens am Mariannenplatz. Im Team sind Candy Hartmann, Catharina Degräff und Wafaa Khattab für Sie vor Ort tätig. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und gemeinsam die Entwicklung des Quartiers weiter voranzutreiben.

Sie finden uns weiterhin im bekannten Vor-Ort-Büro in der Naunynstraße 73. Unser Büro ist montags bis mittwochs von 10-17 Uhr, donnerstags von 10-18 Uhr und freitags von 10-15 Uhr besetzt. Telefonisch erreichen Sie uns weiterhin unter der Rufnummer 6120 1880. Die neue E-Mail-Adresse lautet info@qm-mariannenplatz.de.

Die Webredaktion wird ab dem 1. August ihre Tätigkeit aufnehmen und Sie auf der Homepage über die aktuellen Entwicklungen, Termine und Nachrichten aus dem Quartier informieren.

Wir bedanken uns herzlich für die sehr gute Übergabe durch das bisherige QM-Team von Jugendwohnen im Kiez e.V. und freuen uns auf einen spannenden Austausch und eine gute Zusammenarbeit!



Aktion zu Weihnachten: „Kinder-Schokolade“ für Senioren

Meist sind doch in der Weihnachtszeit vor allem die kleinen Kinder die Beschenkten und die Erwachsenen eher die Adventskalenderbeschaffer und Schokoladenlieferanten, eben die Weihnachtsmänner. Es geht aber auch andersherum.
Weiterlesen

Stricken, Häkeln... Mittwoch nachmittags mit Rosa Risch

Mütze, Schal, Stulpen, ja sogar Socken stricken und/oder häkeln.
Weiterlesen

Quartiersrat diskutiert beim Workshop über Projektförderungen der kommenden drei Jahre

Am 8. November hatte das Quartiersmanagement den Quartiersrat zu einem Workshop im AWO Begegnungszentrum eingeladen. Elf der 18 Quartiersräte waren erschienen und auch Bezirksamt und Senatsverwaltung waren durch Birgit Berneking und Ralf Hirsch vertreten.
Weiterlesen

Curioso - das Kinderlabor in der Waldemarstraße 57 wiedereröffnet

An die 100 Kisten „curioses“ Material haben Andrea Mohrenweiser, Sandra Kabisch und Jutta Sandner, die Projektleiterinnen von Curioso, in den letzten 3 Wochen ausgeräumt, bevor am Freitag, den 19. September das Kinderlabor im 3. Stock des sanierten, ehemaligen Krankenhauses in der Waldemarstraße 57...
Weiterlesen

Nicht neu aber immer noch aktuell: Sprechstunde des Mieterbeirats Mariannenplatz

Der Mieterbeirat für die Mieter/innen der degewo-Häuser setzt sich für eine lebenswerte Nachbarschaft ein und bietet eine Mietersprechstunde an.
Weiterlesen

Kunst in Dosen: Die Späti Biennale in den Spätkaufs um den Mariannenplatz

Stell dir vor, jeder Spätkauf im Mariannenkiez wäre eine Kleinkunst-Bühne, dann gäbe es allein in der Wrangelstraße 18 Kunstläden. So viele Spätkaufläden hat Elisabeth Hager nämlich allein schon in der Wrangelstraße, in der sie selbst wohnt, gezählt. Nur bei der Vorstellung blieb es wohl nicht,
Weiterlesen

Da ging nicht die Luft raus - Hoffest in der Naunynritze

Die Macherinnen und Macher des Jugendkulturzentrums Naunynritze hatten am lauwarmen ersten Samstag im September zum traditionellen Sommerfest auf ihrem Hof eingeladen. Da konnte man mal wieder live erleben und sehen, was die Kids und Jugendlichen in der Naunyritze so machen,
Weiterlesen

"Wir sind Kreuzberg"

Unter diesem Titel waren alle Quartiersräte, die sich derzeit in einem der Kreuzberger Quartiersmanagement-Gebiete (QM) engagieren, zum Kreuzberger Quartiersräte Kongress eingeladen. Reihum wird er inzwischen jedes Jahr von einem der sechs Kreuzberger QMs Mariannenplatz, Mehringplatz,...
Weiterlesen

Curioso: Wiedereröffnung und Tag der Offenen Tür

Zur Wiedereröffnung nach Umzug veranstaltet Curioso, das Kinderlabor am Freitag, den 19. September 2014 von 13.00 bis 18.00 Uhr einen Tag der Offenen Tür in seinen neuen Räumen.
Weiterlesen

Quartiersratssitzung im Begegnungszentrum der AWO

Die erste Quartiersratssitzung nach der Sommerpause fand am 21. August im Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Adalbertstraße 23a statt. Ben Eberle, Leiter der sozialen Einrichtung und in dieser Funktion Mitglied im Quartiersrat, hatte dazu eingeladen und stellte hierbei die älteste,...
Weiterlesen